IMG_2930.JPG

VERGANGENE
PRODUKTIONEN

Ein Überblick unserer Produktionen der letzten Jahre mit Bildern, Beiträgen und Videos

press to zoom

press to zoom
Wildwochen-Plakat
Wildwochen-Plakat

press to zoom

press to zoom
1/21

WILDWOCHEN

2021

Theaterstück von Ed. Hauswirth & Gaststubentheater Gößnitz

Regie: Mag. Jürgen Gerger

"Verfeinert mit Zwiebel, Wacholder und Preiselbeeren ist das Hirschgulasch der Jagerwirtin weithin beliebt. Die Herkunft des zarten Wildfleisches ist ein gut gehütetes Geheimnis der Wirtin. Seit vor einiger Zeit ein dreister Wilddieb aufgetaucht ist, häuft sich unter den Einheimischen ein finsterer Verdacht . . . 

press to zoom

press to zoom
Der nackte Wahnsinn - Theater
Der nackte Wahnsinn - Theater

press to zoom

press to zoom
1/32

DER NACKTE WAHNSINN

2019

Komödie von Michael Frayn

Regie: Mag. Jürgen Gerger

Macht euch keine Sorgen. Betrachtet die Premiere als Generalprobe. Wir lassen es jetzt einmal durchlaufen und konzentrieren uns auf die Türen und die Sardinen. Auftritte, Abgänge. Sardinen rein, Sardinen raus. Das ist Farce. Das ist Theater. Das ist Leben. (Erwin, Regisseur): Eine Theatergruppe (Das Theater am Hof) begibt sich auf Tournee. Der Regisseur ist verzweifelt . . . 

press to zoom

press to zoom
Der Bauer als Millionär - Plakat
Der Bauer als Millionär - Plakat

press to zoom

press to zoom
1/42

DAS MÄDCHEN AUS DER FEENWELT
oder DER BAUER ALS MILLIONÄR

2018

Zaubermärchen von Ferdinand Raimund

Regie: Mag. Jürgen Gerger

Fortunatus Wurzel ist der Ziehvater von Lotte. Er weiß nicht, dass Lotte die Tochter der Fee Lakrimosa ist, die ihre Tochter erst dann wieder sehen darf, wenn sie mit achtzehn einen armen Mann heiratet. Das ist die Strafe für die Überheblichkeit von Lakrimosa, die ihr Kind nur mit dem Sohn der Feenkönigin verheiratet sehen wollte.

Und tatsächlich verliebt sich Lotte in den armen Fischer Karl. UnD fast wäre alles gut, würde der Neid sich nicht einmischen . . .

MONDSEER JEDERMANN

2017

Tragödie von Hugo von Hofmannsthal - Mundart Version von Franz Löser.

Regie: Mag. Jürgen Gerger

Jedermann: „Jetzt ist zum Weinen Zeit“

Tod: „Mit Weinen wird nur Zeit vertan“

Nach fünf Jahren zeigt das Theater am Hof wieder einen Jedermann. Diesmal in der „Mondseer“ Mundart Version von Franz Löser, die offiziell von Hugo von Hofmannsthal genehmigt wurde . . . 

press to zoom

press to zoom
Jedermann-Plakat
Jedermann-Plakat

press to zoom

press to zoom
1/29

press to zoom

press to zoom
Weltuntergang - Plakat
Weltuntergang - Plakat

press to zoom

press to zoom
1/38

DER WELTUNTERGANG

2016

Theaterstück von Jura Soyfer

Regie: Christian Ruck

Die Straßen Londons sind mit unruhigen Menschenmassen überfüllt. Die Redaktion der „Daily Mail“ wurde in Trümmer geschlagen. Eine Polizeiattacke hatte insgesamt fünfzehn Todesopfer zur Folge, davon vier auf Seiten der Polizei. Zusammenstöße im East End! Die Place de l'Opéra ist von erregten Menschenmassen überfüllt, welche unter den Rufen „Wir wollen leben!“ den Gardes Mobiles Widerstand leisten. Über Paris ist der Ausnahmezustand verhängt worden… In allen Großstädten der USA wurde der Generalstreik ausgerufen . . . 

press to zoom

press to zoom
Der Brandner Kaspar - Plakat
Der Brandner Kaspar - Plakat

press to zoom

press to zoom
1/31

DER BRANDNER KASPAR

2015

Komödie von Kurt Wilhelm

Regie: Chrstian Ruck

Stellen Sie sich vor, Sie sind 72 Jahre alt, fleißig und brav, lustig und schneidig und es fehlt Ihnen nichts an Ihrer Gesundheit.

Und stellen Sie sich vor, es klopft plötzlich an Ihrer Haustür, Sie öffnen und- stellen Sie sich vor- es steht der Tod vor Ihnen. Ja der Tod. Und der will Sie mitnehmen. Ja! Wirklich! Weil Ihre Zeit gekommen ist, weil heute Ihr Tag ist, weil´s Ihnen so bestimmt ist. Sagt der Tod . . .

press to zoom

press to zoom
Pension Schöller - Plakat
Pension Schöller - Plakat

press to zoom

press to zoom
1/43

PENSION SCHÖLLER

2014

Lustspiel von Carl Laufs und Wilhelm Jacoby

Regie: Christian Ruck

Der Major, der die Schlacht bei Königgrätz gewonnen hätte, wenn….

Der Globetrotter, der gerade von einer Löwenjagd in Afrika kommt, ohne Bruder….

Die Schriftstellerin , die Stoff für ihren neuesten Roman sammelt…

Der Theaterversessene, der schon 30 Jahre lang Schauspielunterricht nimmt…..

Der Neffe, der einen Geldgeber für eine Geschäftsgründung sucht….

Der Onkel, der aus seiner Villa ein Nervensanatorium machen will . . . 

press to zoom

press to zoom
Gewürzkrämerkleeblatt - Plakat
Gewürzkrämerkleeblatt - Plakat

press to zoom

press to zoom
1/27

DAS GEWÜRZKRÄMERKLEEBLATT

2013

Posse von Johann Nepomuk Nestroy

Regie: Prof. Gerd Linke

Das „Gewürzkrämerkleeblatt“ lebt von einer leichten, stellenweise turbulenten, einfallsreichen Handlung, die allerdings bei der Bühnenumsetzung einer ebenso flotten, routinierten Darbietung bedarf. Für eine Laiengruppe keine so leichte Herausforderung!....

Kurz angedeutet der Inhalt: . . . 

DER ARNFELSER JEDERMANN

2012

Tragödie von Berta Liebmann

(Original: Hugo von Hofmannsthal)

Regie: Prof. Gerd Linke

Wer töricht, wer dem Wahn verfällt und annimmt, dass der Glanz der Welt auf Zeit und Ewigkeiten währt; er wird eines besseren belehrt.

Horcht man hinein in dieses Spiel verrät es uns sogar sehr viel!

Es könnte manchem von uns sagen, nicht ird'schen Gütern nachzujagen.

Wär' doch der Mensch schon jetzt gewillt, dass er des Höchsten Sehnen stillt;

Zu glauben, hoffen und zu lieben, wie er es uns ins Herz geschrieben!

24_edited
24_edited

press to zoom

press to zoom
Jedermann - Plakat
Jedermann - Plakat

press to zoom
24_edited
24_edited

press to zoom
1/26

RAMBAZAMBA AM LIDO MAKKARONI

2010

Schwank von Dieter Adam

Regie: Prof. Gerd Linke

Der überarbeitete Text bekommt sehr leicht eine Eigendynamik, die auch auf den Inhalt zurückschlägt, wie es bei diesem Stück ,,passiert" ist, sodass die Titulierung eher, .nach dem Lustspiel ,,RAMBAZAMBA AM LIDO MACCHERONI" als Zusatz angebracht erscheint! . . . 

press to zoom

press to zoom
Rambazamber am Lido Makkaroni - Plakat
Rambazamber am Lido Makkaroni - Plakat

press to zoom

press to zoom
1/22

WEH DEM, DER NICHT LÜGT

2009

Lustspiel von Prof. Gerd Linke

(Original: Franz Grillparzer)

Regie: Prof. Gerd Linke

Teils unter Beibehaltung der Personennamen dieses Klassikers aber mit einigen, recht eigenwilligen Veränderungen, hat der Autor sich "erfrecht", ein nicht vom poetischen Edelmut, sondern eher vom banalen Hausverstand geprägtes Gegenstück zu verfassen, einfach deshalb, weil ihm diese Geschichte so lebensnäher, lustiger und plausibler erschien . . . 

056 _ 18.07_edited
056 _ 18.07_edited

press to zoom

press to zoom

press to zoom
056 _ 18.07_edited
056 _ 18.07_edited

press to zoom
1/20

press to zoom

press to zoom
Der steirische Faust - Plakat
Der steirische Faust - Plakat

press to zoom

press to zoom
1/26

DER STEIRISCHE FAUST

2008

Neuauflage eines Klassikers von Prof. Gerd Linke

(Original: J.W.v.Goethe)

Regie: Prof. Gerd Linke

Das Stück entstand 1994, ursprünglich, aus einer erweiterten Kabarettnummer für das Grazer Kabarettteam „Die Grazbürsten“. Bisher wurde es von fünf verschiedenen Ensembles gespielt, von Laiengruppen bis zu halbprofessionellen Amateuren.

Der Stoff geht natürlich von Goethes altbekanntem Theaterwerk aus, der „steirische Faust“ aber nimmt dessen Inhalt nicht genau, sondern wird des öfteren deutlich verändert und in einen „mundgerechten“(eher weststeirischen) Dialekt übertragen . . .